Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Bitte stellen Sie diese immer mit Angabe der Immobiliennummer.

**Großes Bauernhaus mit Potenzial und viel Nutzfläche**

Objektart
Haus
Objekttyp
Einfamilienhaus
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
56472
Ort
Stockhausen-Illfurth
ImmoNr
240
Wohnfläche
ca. 166 m²
Grundstücksgröße
ca. 826 m²
Nutzfläche
ca. 100 m²
Anzahl Zimmer
6
Anzahl Badezimmer
1
Kaufpreis
103.000,00 €
Nutzungsart
Wohnen
Baujahr
1900

Beschreibung

Sie suchen die passende Immobilie für sich und Ihre Familie in ruhiger Lage von Stockhausen-Illfurth? Dann ist dieses große Einfamilienhaus mit diversen Gestaltungsmöglichkeiten genau das Richtige für Sie.

In einer ruhigen Nebenstraße wurde das Objekt auf einem rund 826 qm großen Grundstück ca. im Jahr 1903 errichtet.

Das gemütliche Haus verfügt über ca. 166 qm Wohnfläche, welche sich auf zwei Etagen aufteilt. Darüber hinaus gibt es eine große Scheune mit teilweise Ausbaupotenzial und eine Garage.

Die Wohnfläche teilt sich wie folgt auf:
EG: Eingang, Küche + Essbereich, Wohnbereich, Hauswirtschaftsraum, WC, Zimmer, Zimmer
OG: Zimmer, Zimmer, Badezimmer, Schlafzimmer
DG: nicht ausgebaut (bietet weitere Abstellfäche)
KG: Kellerräume, Heizungsraum

Dieses Objekt bietet viele Möglichkeiten zur Realisierung der persönlichen Wohnvorstellungen.

Lage

Diese Immobilie befindet sich in ruhiger Lage von Stockhausen-Illfurth, nur ca. 3 km von Bad Marienberg entfernt.
Somit ist Bad Marienberg in wenigen Fahrminuten erreichbar. Hier gibt es alle Geschäfte des täglichen Bedarfs und darüber hinaus.
Die nächste Autobahnauffahrt befindet in Herborn (A45) und ist 20 Minuten entfernt.

Stockhausen-Illfurth ist eine Ortsgemeinde im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Bad Marienberg (Westerwald) an.
Die Gemeinde liegt im Westerwald zwischen Limburg und Siegen. Durch die Gemeinde fließt die Große Nister und die Schwarze Nister.

Ausstattung

Dieses große Einfamilienhaus verfügt über ca. 166 qm Wohnfläche, welche in der Vergangenheit immer wieder in Stand gehalten wurde. In den letzten Jahren wurde das Haus etwas vernachlässigt.

Die Fenster des Objektes sind zum Teil im Holzrahmen und zum Teil im Kunststoffrahmen neueren Baujahres. Jeweils handelt es sich um doppelverglaste Fenster.

Im gesamten Objekt wurden teilweise PVC, Fliesen oder Laminat als Bodenbeläge verbaut.

Die Räume sind hell und großzügig gestaltet. Die Deckenhöhen sind mind. 2,50m hoch. Hier hat man viele Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung.

Geheizt wird mittels einer Ölzentralheizung älteren Baujahres.

Weitere Informationen

Alle im Exposé aufgeführten Angaben beruhen auf Aussagen des Verkäufers. Für diese Angaben können wir keine Haftung übernehmen.

Für den Käufer dieser Immobilie fällt eine Maklercourtage von 3,57% des Kaufpreises inkl. 19% MwSt. an.

Ansprechpartner